Gründer Wild Lions MC Garbsen verstorben

Am 13.04.2016 ist Reiner, der Gründer des Wild Lions MC Garbsen, nach schwerer Krankheit verstorben.

In Memoriam

Donnerstag, der 23. Oktober 2003 - dieses Datum ist bei jedem Member tief eingebrannt.IN MEMORY OF KAY

An diesem Tag wurde unser langjähriges Mitglied Kai jäh und brutal aus unserer Mitte gerissen.

Kai wurde Opfer eines besonders heimtückischen Raubmordes, begangen durch zwei türkische ‚Mitbewohner’, 18 und 20 Jahre alt.

Die Tat geschah in Melle bei Osnabrück, hier wohnte Kai jobbedingt in der Woche. Am Freitag wunderten wir uns noch, dass er nicht, wie üblich im Clubhaus war…

…am Samstag fanden ihn seine Eltern tot in der Wohnung in Melle. Auch sie hatten sich bereits Sorgen um Kai gemacht, da er ansonsten regelmäßig anrief. Sie fanden ihn von einem Hammer erschlagen mit einer Plastiktüte über dem Kopf in der Badewanne. Die Täter hatten 20 Euro, die Scheckkarte sowie seinen alten Golf mitgenommen. Gefasst wurden sie bereits in den nächsten Tagen und knapp ein Jahr später verurteilte man sie auf der Basis des Jugendstrafrechts zu 10 Jahren. Kai war ein Member der ersten Stunde und seit Ewigkeiten mit seiner 73er Shovelhead in der Szene unterwegs. Auch wenn es zu der Zeit keinen Präsi gab, war er doch die tragende Säule unseres Clubs.

Anzeige Bikers News - In Memory of Kay

Immer fröhlich gestimmt war er bei fast jeder Clubveranstaltung dabei. Jeder erinnert sich an viele gemeinsame Fahrten mit ihm und an diversen Partys.
Kais Markenzeichen dabei waren seine viel zu dünne Bekleidung, Cola Jim Beam und Onkelz Musik.

Neben seiner Shovel hatte sich Kai ein Guzzi-Gespann zugelegt und war kurz vor der Fertigstellung. Beide Motorräder sind im Club verblieben. So fährt heute Micha das Gespann und Jens hält die Shovel respektvoll in Ehren.

Die letzte Ruhe hat Kai auf dem Pattenser Friedhof gefunden. Zur Trauerfeier fanden sich eine große Anzahl von Rockern und Bikern ein, die ihm bei seinem letzten Gang gewaltigen Respekt zollten. Im Name des Clubs nochmals vielen Dank dafür. Seine Kutte mit dem nach all den Jahren kaum noch zu erkennenden Löwen erhielt einen Ehrenplatz im Clubhaus.

Seine Eltern pflegen seither einen sehr freundschaftlichen Kontakt zum Club, Sie werden diesen Tod kaum jemals überwinden. Den Nachruf haben sie verfasst.

Mittwoch 23. Oktober 2013

10 Jahre ist der unfassbare Raubmord nun her. Zu diesem Anlass haben sich ehemalige Weggefährten, Kais Eltern und die Wild Lions im Clubhaus in Garbsen zu einem 'Gedenkbier' zusammen gefunden. In die Oktoberausgabe der Bikers News erschien die folgende Gedenkanzeige. 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bereits 1990 verstarb Member Sven aus Celle, hier die Todesanzeige aus der Bikers News 12/1990